Fandom

Wikifun

Glaubensfrage

238Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Drei deutsche Christen, ein katholischer Priester, ein moderner evangelischer Pfarrer und ein Prediger von den Pfingstlern treffen sich am See Genezareth. Weil sie ja schließlich alle drei Christen und alle drei Deutsche sind, beschließen sie, das Konkurrenzdenken zurückzustellen und sich zusammenzutun. Sie mieten ein Boot und rudern auf den See hinaus.
Nach einer Weile bekommen sie Durst, denn es ist sehr warm. Am Ufer ist ein Kiosk, der aber keine Anlegestelle hat. „Tja“, sagt der evangelische Pfarrer, „wenn man jetzt wie Jesus übers Wasser laufen könnte...“
„Hmm“, meint der Katholik, „es steht geschrieben, dass der Glaube Berge versetzt und dass uns alles möglich sei, wenn wir glauben.“ Spricht’s, steigt aus dem Boot, geht zum Kiosk und kommt mit drei Dosen Bier zurück.
Nach einer Weile bekommen die drei wieder Durst. Denkt sich der Pfingstler: „Wenn schon der Kathole das kann, warum soll es bei mir nicht klappen?“ Er steigt aus dem Boot, läuft zum Kiosk und kommt mit einer großen Flasche Limonade zurück.
Es ist aber wirklich sehr heiß, die Limonade bald ausgetrunken und die drei haben immer noch Durst. Denkt sich der evangelische Pfarrer: „Na, das ist mir unverständlich: das mit den Wundern ist doch nur bildlich gemeint.“
Der Durst plagt ihn aber gewaltig und so beschließt er, es gegen alle Vernunft doch auch zu probieren. Er tritt aus dem Boot - und liegt der Länge nach im Wasser.
Meint der Pfingstler süffisant zum Katholiken: „Bei dem Bruder von der evangelischen Amtskirche scheint es doch ein wenig am Glauben zu mangeln...“
„Tja,“ meint der Priester, „der Glaube allein reicht nicht. Man muss auch wissen, wo die Steine liegen...“
Darauf der Pfingstler erstaunt: „Welche Steine?“

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki